Auf dieser Seite werden 365 Pässe und Hochstraßen sowie 107 Berge vorgestellt.

D  F  CH  I  A  SLO      Berge

    Kontakt          History          Literatur         Übersichten          Links          Impressum         Blumen

Letzte Änderung:  22.09.2019   /   Diese Seite zu Ihren Favoriten   /   Besucher seit dem 13.03.2003:

FreeCounter by http://www.eurocounter.com

Herzlich willkommen auf meiner Seite !

Die Homepage wird zur Zeit aktualisiert.

Neu aufgenommen
wurden bereits folgende Pässe und Hochstraßen:
Österreich: Dientner Sattel, Filzensattel, Pass Grießen, Panoramastraße Kitzbüheler Horn, Loser-Panoramastraße, Norbertshöhe, Pustertaler Höhenstraße, Stoderzinken-Alpenstraße.
Italien: Büllelejoch, Monte-Baldo-Höhenstraße, Monte-Rite-Straße, Passo Sant'Antonio.

Neu aufgenommen werden noch folgende Berge:
Berge: Kitzbüheler Horn, Monte Rite, Stoderzinken.


Folgende Seiten werden noch aktualisiert:
Felbertauern, Großglocknerstraße, Kartitscher Sattel, Nockalmstraße, Piller Höhe, Plöcken-pass, Sölkpass, Staller Sattel, Timmelsjoch.
Ampolapass, Passo Cibiana, Drei-Zinnen-Straße, Gaviapass, Jaufenpass, Kreuzbergpass, Penser Joch, Plätzwiese, Pragser Wildsee, Reschenpass, Passo Rest, Sella Chianzutan, Sella di Rioda, Passo Staulanza, Stilfser Joch, Strudelkopfsattel, Passo Tre Croci.
Drei Zinnen, Edelweißspitze, Großglockner, Hohe Gaisl, Ortler, Paternkofel, Seekofel, Strudelkopf, Zwölferkofel


Die Seiten der Alpenblumen werden insgesamt wieder stark ergänzt.


365 Pässe und Hochstraßen, 106 Berge, 20 Schluchten sowie 259 Arten von Alpenblumen werden auf dieser Seite vorgestellt. Dafür wurden in den letzten 27 Jahren die Alpen auf rund 113000 km durchquert und 389 Pässe und Hochstraßen insgesamt 1745mal über-quert bzw. Hochpunkte erreicht.
Neben einer kurzen Beschreibung sollen vor allem die vielen Bilder einen umfassenden Eindruck von der Schönheit der Alpen vermitteln.
Vorgestellt werden nur selbst überquerte Pässe, wozu auch die Endpunkte einiger Hochstraßen zählen sowie ein paar Pässe und Scharten, die man nicht mit dem Fahrzeug überqueren kann.
Berge wurden von mir nicht nur aufgenommen, wenn ich sie erklommen habe, sondern auch, wenn ich sie aus unmittelbarer Nähe gesehen habe.
Als Ergänzung wurden bei der Schweiz auch einige Pässe und eine Schlucht aus dem Schweizer Jura aufgenommen!

Koordinaten der einzelnen Pässe findet man zum Beispiel bei WIKIPEDIA.
    
Informationen zum Straßenzustand und zu Wintersperren lassen sich bei folgenden Stellen abrufen. Für den Inhalt dieser Seiten sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich, weswegen ich für die Richtigkeit auch keine Verantwortung übernehme.