Breithorn (Zermatt)

(4164 m)

  
Mit freundlicher Genehmigung des ADAC 2000

 
Breithorn ist ein häufig gebrauchter Name für Alpengipfel. Hier eine Auswahl nur für Schweizer Berge:
- Breithorn (Zermatt), 4164 m, bei Zermatt in den Walliser Alpen
- Breithorn (Lötschental), 3785 m, im Lötschental in den südlichen Berner Alpen
- Breithorn (Lauterbrunnen), 3780 m, bei Lauterbrunnen in den nördlichen Berner Alpen
- Breithorn (Simplon), 3438 m, östlich des Simplonpasses
- Breithorn (Mischabel), 3178 m, bei St. Nikolaus in der Mischabelgruppe in den Walliser Alpen
  
Dieses Breithorn liegt etwa 1,6 km östlich vom Klein Matterhorn. Das Breithorn besteht eigentlich aus drei Gipfeln mit ähnlicher Höhe:
- Breithorn Westgipfel:     4164 m
- Breithorn Mittelgipfel:    4159 m
- Breithorn Ostgipfel:       4139 m
Auf Landkarten findet man deshalb häufig voneinander abweichende Werte um 4160 m

Der Gornergrat, mit der Zahnradbahn von Zermatt bequem erreichbar, stellt einen fantastischen Aussichtspunkt dar. Von ihm aus lässt sich das gesamte Panorama vom Monte-Rosa-Massiv  bis zum Matterhorn betrachten. Aus nächster Nähe konnte ich das Breithorn dann aber auch noch vom Kleinen Matterhorn aus bestaunen.

Fotoalbum